CL3-E CANopen/USB/Modbus RTU Online-Handbuch

Motordaten einstellen

Die Steuerung benötigt vor der Inbetriebnahme des Motors einige Werte aus dem Motordatenblatt.

  • Polpaarzahl: Objekt 2030h:00h (Pole pair count) Hier ist die Anzahl der Motorpolpaare einzutragen. Bei einem Schrittmotor wird die Polpaarzahl über den Schrittwinkel berechnet, z.B. 1,8° = 50 Polpaare, 0,9° = 100 Polpaare (siehe Schrittwinkel im Motordatenblatt). Bei BLDC-Motoren ist die Polpaarzahl direkt im Motordatenblatt angegeben.
  • Motorstrom/Motortyp einstellen:
    • Nur Schrittmotor: Objekt 2031h:00h: Nennstrom (Bipolar) in mA (siehe Motordatenblatt)
      • Objekt 2031h:00h: Nennstrom (Bipolar) in mA (siehe Motordatenblatt)
      • Objekt 3202h:00h (Motor Drive Submode Select): Definiert den Motortyp Schrittmotor, aktiviert die Stromabsenkung bei Stillstand des Motors: 0000008h. Siehe auch Kapitel Inbetriebnahme Open Loop.
    • Nur BLDC-Motor:
      • Objekt 2031h:00h Spitzenstrom in mA (siehe Motordatenblatt)
      • Objekt 203Bh:01h Nennstrom in mA (siehe Motordatenblatt)
      • Objekt 203Bh:02h Maximale Dauer des Spitzenstroms in ms (für eine Erstinbetriebnahme wird ein Wert von 100ms empfohlen; dieser Wert ist später an die konkrete Applikation anzupassen).
      • Objekt 3202h:00h (Motor Drive Submode Select): Definiert den Motortyp BLDC: 00000041h
▶   weiter

Inhalt



Einstellungen zum Datenschutz
Wir verwenden essenzielle Cookies, die für den Betrieb unserer Website erforderlich sind. Mit Ihrer Einwilligung verwenden wir zudem optionale Cookies für Statistik und Marketing. Sie können den nicht-essenziellen Cookies per Klick auf die Schaltfläche „Akzeptieren“ zustimmen oder diese ablehnen. Ihre Einstellungen können Sie jederzeit aufrufen und ihre Zustimmung auch nachträglich widerrufen. Nähere Hinweise hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.