Intelligente Antriebe: Schrittmotor oder bürstenloser DC-Motor?

Thema dieses halbstündigen Webinars in englischer Sprache sind Motoren mit integriertem Controller: Wie unterscheiden sich Schrittmotoren mit Steuerung und BLDC-Servos? Unser Vergleich zeigt die Vorteile der jeweiligen Technologie auf und erleichtert Ihnen die Auswahl. Keine Anmeldung erforderlich!

Sie erfahren unter anderem, wie intelligente Kompaktantriebe die Systemkosten reduzieren können – vom Schaltschrank bis hin zur Installation – und welche Vorteile Closed-Loop-Schrittmotoren und BLDC-Motoren mit Controller gegenüber herkömmlichen Motoren bieten. 

  • Unterschiede in der Funktionsweise
  • Vergleich: Vorteile/Nachteile
  • Beispielanwendungen    
  • Auswahl von Drehzahl und Getriebe

Vergleich Closed-Loop-Schrittmotoren und BLDC-Servos

Eigenschaften

  • 3-mal mehr Nennmoment als BLDC
  • Trägheitsverhältnis bis zu 20:1
  • Kein Getriebe erforderlich
  • Spannungsbereich 12 bis 48 V, niedrigerer Nennstrom 
     

Anwendungen

  • Abfüll- und Verpackungsanlagen
  • Medizinische und Laborgeräte
  • Peristaltikpumpen
  • Hochwertige 3D-Drucker
  • Radantriebe
  • Gantry-Antriebe
  • Ventilsteuerungen
  • Automatisierung allgemein

Eigenschaften

  • Größerer Drehzahlbereich bei Nennmoment
  • Trägheitsverhältnis bis zu 10:1
  • Höheres Drehmoment mit Getriebe erreichbar
  • Geringeres Rastmoment

     

Anwendungen

  • Batteriebetriebene Anwendungen
  • Beschriftungssysteme
  • Abfüll- und Verpackungsanlagen
  • Medizinische und Laborgeräte
  • CNC-Tische
  • Gantry-Antriebe
  • Automatisierung allgemein
  • Robotik

Mehr über die Smart Servos von Nanotec erfahren Sie auf diesen Seiten: Bürstenlose DC-Motoren mit Controller und Schrittmotoren mit Controller.

Zurück

Fragen? Kommentare?

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?

Support kontaktieren